Sinnflut Ein Film über Hochsensibilität

Sinnflut
Sponsoren gesucht!

Wir – 2 Studentinnen der audiovisuellen Medien ( Kamera) an der BHT Berlin – Cassandra Mae Werner & Anna Motzel drehen, im September 2011 im Rahmen unseres Studiums, den Kurzfilm „SINNFLUT“ (näheres unter dem Reiter Story).

Auf Grund der anspruchsvollen visuellen Umsetzung des Filmes fehlt uns noch ein erheblicher Teil des Budgets. Da es sich um einen Studentenfilm handelt, werden alle Beteiligten – Schauspieler wie Crew – unentgeltlich mitarbeiten. Es werden aber dennoch Produktionskosten wie Transporte, Technikmieten, Motivkosten und Catering entstehen.

Um diesen Kurzfilm verwirklichen zu können, sind auf finanzielle Unterstützung von Sponsoren angewiesen.

Wir suchen deshalb Firmen wie Privatpersonen, die uns mit Geld- oder Sachspenden unterstützen.

Im Gegenzug dafür bieten wir allen Sponsoren die Nennung auf unserer Homepage, sowie im Abspann des Filmes an (gerne auch mit Logo). Des weiteren eine Einladung zu Premiere, sowie die Ausstellung einer Spendenquittung.

Spendenkonto

Beuth Hochschule für Technik Berlin

Kto.: 660 000 3772

BLZ: 100 500 00

Berliner Sparkasse

Verwendungszweck: AObj. 8079 Filmprojekt „Sinnflut“/ Mae Werner

Um der Zuwendung eine entsprechende Spendenbescheinigung auszustellen, bitten wir um eine vorherige Ankündigung (mit Anschrift) per Email! Sinnflut.film@googlemail.com

_________

 

Unsere bisherigen Sponsoren sind:

Ralph Beißwenger

Fabian Schöler

http://www.aurum-cordis.de/

http://www.zartbesaitet.net/

http://www.hochsensibel.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sinnflut der Film
Sinnflut – erzählt einen Tag aus dem Leben einer hoch sensiblen Frau, die einen Versuch wagt aus ihrem selbst geschaffenen Gefängnis aus Isolation und Passivität auszubrechen.